Ein Meeting anlegen

Ein Meeting anlegen

  1. persönliches sofortiges 1:1 Meeting erstellen (Ad-Hoc)
  2. dauerhaft vorprogrammierte Meetings und jederzeit startbar
  3. regelmäßige Gruppen- bzw. Teammeetings (Jour fixe)
  4. zeitlich fest geplantes Meeting
  5. internes Meeting (externe Teilnehmer völlig ausgeschlossen)

 

1. persönliches sofortiges 1:1 Meeting erstellen (Ad-Hoc)

Wählen Sie in Ihrem Client „Host“ aus, und über die Symbole wählen Sie Ihre Art von Meeting aus welches Sie wünschen. Vieleicht wählen Sie ein interactives Meeting aus, und schalten nach Wunsch auch die Webcam hinzu, Desktop Sharing haben Sie in allen Meeting Arten auf Knopfdruck inklusive. Oder wählen Sie HD Video Konferenz, dann wird die Kamera sofort aktiviert. Bei Webinar handelt es sich um eine Meeting Art „One to many“ um Schulungen druchzuführen, also ein Vortragender und viele Teilnehmer – die einfach auch nur per Webbrowser zuschauen.

Und so nehmen die Teilnehmer am Meeting teil hier weiter lesen.

 

Ein Meeting anlegen

Print Friendly, PDF & Email